Schneiden und Absaugen aus einer Hand

MicroStep und TEKA setzen ihre Kooperation mit einer neuen Generation der MasterCut Eco-Serie fort. Die Komplettlösung – bestehend aus CNC-Schneidanlage, Absaug- und Filteranlage sowie Stromquelle – ist jetzt noch vielseitiger, leistungsstärker und kompakter und zu sehen auf der EuroBLECH. Die Baureihe lässt sich für Schneidaufgaben unterschiedlichster Art einsetzen und wird dabei höchsten Anforderungen an Arbeits- und Umweltschutz sowie Produktqualität gerecht.



Die neue Generation der MasterCut Eco-Serie ist in verschiedenen Varianten erhältlich.
Sowohl die Schneid- als auch die Filtertechnik ist in zusätzlichen Varianten erhältlich, die sich zu einem maßgeschneiderten Gesamtpaket schnüren lassen. So können Anwender bei der Schneidanlage jetzt zwischen fünf Formaten in einer Größe von 3.000 x 1.500 mm bis 6.000 x 2.000 mm wählen. Die Filteranlage ist in einer weiteren Fassung mit stärkerer Absaug- und Filtrationsleistung erhältlich.

Je nach Tischgröße und Staubintensität der Anwendung kann neben der IFA-zertifizierten 7,5 kW-Ausführung eine zusätzliche Leistungsstufe mit 11 kW-Motorleistung eingesetzt werden. Sie verfügt mit 200 m² über die doppelte Filterfläche. So sind Maschinenbediener auch bei anspruchsvollen Schneidaufgaben zuverlässig vor schadstoffhaltigen Partikeln geschützt. Darüber hinaus ist die neue Baureihe Platz sparend konzipiert. Die kompakte Ausführung der Schneidanlage mit integrierter Steuerung und ergonomischem Touch-Bedienportal sowie der modulare Aufbau der Filteranlage sparen wertvollen Raum.

Hohe Schnittqualität bei gleichbleibend hohem Reinigungsgrad

Mit der MasterCut ECO-Baureihe für das Plasma- und Autogenschneiden lassen sich unterschiedliche Materialien mit einer Materialstärke von bis zu 100 mm bearbeiten. Linearführung an allen Achsen, schrägverzahnte Antriebe und eine beidseitig mit AC Motoren angetriebene Portalbrücke gewährleisten eine hohe Schnittqualität sowie eine dauerhaft hohe und gleichbleibende Präzision. Die Schneidanlagen sind mit einer bedienerfreundlichen Steuerung ausgestattet: Die iMSNC Steuerung ist eine von MicroStep entwickelte Oberfläche, die leicht und verständlich bedienbar ist und dabei alle Möglichkeiten der Optimierung bietet.

Die Steuerung der Filteranlage erfolgt automatisch über die Steuerung der Schneidanlage. Sie verfügt über Patronen der Staubklasse M, welche die Luft zu beinahe 100 % reinigen (Filter der Staubklasse M mit Durchlassgrad von < 0,1 % gemäß DIN EN 60335-2-69). Aufgrund ihrer speziellen Geometrie lassen sich Partikel schonend entfernen. Dies führt zu einer dauerhaft hohen Abreinigungsleistung und hohen Standzeiten der Filterpatronen.

Die gefilterte, bereits erwärmte Luft kann in der Regel nach dem Reinigungsprozess wieder in die Halle zurückgeführt werden. So lassen sich die Energiekosten während der Heizperiode senken. Alternativ kann die Luft bei Anschluss eines Zwei-Wege-Verteilers nach außen geführt werden. „Wir liefern Kunden ein Gesamtkonzept, das ganz auf ihren Bedarf abgestimmt ist. Darüber hinaus sparen sie Zeit und Geld. Denn: Für sämtliche Bestandteile des Pakets, das zu einem vorteilhaften Komplettpreis erhältlich ist, sind dank Modulbauweise kurze Fertigungs- und Lieferzeiten garantiert”, fasst TEKA-Geschäftsführer Erwin Telöken zusammen.

www.teka.eu
Halle 13, Stand E20

www.microstep-europa.de
Halle 13, Stand D46

© copyright 1991-2019 MicroStep, spol. s r.o. | developed by EXPLORE STUDIOS

We hereby inform you that the supervision of the processing of personal data in our company is provided by EuroTRADING s.r.o.

and in accordance with Section 44 of Act no. 18/20128 Z.z. and Article 37 of Regulation (EU) 2016/679 OF THE EUROPEAN PARLIAMENT AND OF THE COUNCIL, t

provides us with a responsible person that you can contact at zo@eurotrading.sk.

You can read more here: www.eurotrading.sk/zo